Dienstag, 12 März 2019 09:06

Veranstaltung: Stammtisch "Illegale Kriege"

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

illegale KriegeStammtisch am Donnerstag, den 21. März 2019 um 18 Uhr

 im Büro Die Linke (Goslarsche Höfe)

Andreas Mühlbrandt liest aus dem Buch „Illegale Kriege“ von Daniele Ganser vor

Die Charta der Vereinten Nationen verbietet Kriege. Das Gewaltverbot kennt nur zwei Ausnahmen: Selbstverteidigung oder ein Krieg mit einem Mandat des UN-Sicherheitsrates. Das neue Buch von Daniele Ganser schildert illegale Kriege, an denen NATO-Länder von 1945 bis heute beteiligt waren: Iran 1953, Guatemala 1954, Ägypten 1956, Kuba 1961, Vietnam 1964, Nicaragua 1981, Serbien 1999, Afghanistan 2001, Irak 2003, Libyen 2011, Ukraine 2014, Jemen 2015 und der laufende Krieg in Syrien.

«Ganser schildert komplexe Geopolitik so nachvollziehbar, dass ihm wohl auch ein 14-Jähriger ohne Vorkenntnisse folgen kann.»

Quelle: "Akzeptierte Rechtsbrüche", Rezension von Paul Schreyer in Hintergrund

Gelesen 719 mal