Partei (142)

Unterkategorien

'Solid (2)

Was wollen wir?:
 
„Wir wollen eine Welt, in der Menschen friedlich, frei, gesund und gleichberechtigt leben können. Weil uns der Kapitalismus Menschenwürde, Gerechtigkeit, unzerstörte Natur, Freiheit, Demokratie und Gleichberechtigung nicht geben kann, haben wir uns in einem sozialistischen Jugendverband zusammengeschlossen. Unser Ziel ist und bleibt, „alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist.“ 
- Karl Marx -
 
Seit Ende 2015 gibt es in Goslar auch die Linksjugend [ ' solid ]. Nach diesem Grundgedanken wollen auch wir die Welt verändern. Aber dies kann nur geschehen, wenn wir die Menschen in unserer Stadt zum umdenken bewegen und die sozialen Verhältnisse dort verbessern. Wenn auch du ein Teil dieser Bewegung sein möchtest dann schließe dich uns an!
 
Treffen:
Mittwoch, 18 Uhr Parteibüro der Linken Goslar (Kniggenstraße 4, 38640 Goslar)
 
Ansprechpartner:
Natig Mammadov (Mitglied des LandessprecherInnenrates der Linksjugend [ ' solid ] Niedersachsen)
Tel. 0172/9140368
 
Hompage:
http://linksjugendgs.blogsport.de/
 
Facebook:
https://www.facebook.com/linksjugend.goslar
 
Instagram: 
https://www.instagram.com/linksjugend_solid_bg_goslar/
 
Twitter: 
https://twitter.com/linksjugendGS
Artikel anzeigen...

aufstehen (32)

Die neue Sammlungsbewegung, Initiator: Sahra Wagenknecht

Artikel anzeigen...
Download des Plakates    
31% für Bodo Ramelow und DIE LINKE. Bei den Thüringer Landtagswahlen können wir uns über beträchtliche Stimmenzuwächse freuen. Laut ARD-Hochrechnung ist DIE LINKE mit 31 Prozent erstmals stärkste Partei in…
Annegret Kramp-Karrenbauers Vorschlag, die Bundeswehr in das nordsyrische Konfliktgebiet zu entsenden, sei jenseits der Realität und vor allem dessen, was wir in der Region brauchen, sagt Sahra Wagenknecht im Pressestatement…
Eröffnung mit Nazi-Opfer Gedenken gekoppelt. Goslar.Schülervertreter des Christian-v.Dohm Gymnasiums und Personen des öffentlichen Lebens gedachten in einem selbstverfassten Text dem von der SS ermordeten Widerstandskämpfer, Zwangsarbeiter Walter Krämer. Krämer half…
Thema des LINKEN-Stammtisches am 8.11.2019! Ort: Parteibüro, Okerstrasse 32 17:00 Uhr
Montag, 14 Oktober 2019 17:49

Der Kreisverband Goslar trauert um Iris Gräfe

geschrieben von

Iris3Es war ein Moment, und du warst nicht mehr da! Ein Moment, von dem an alles anders war! Es war der eine Moment, der viel zu früh geschah! Der Moment, ab dem die Welt schwarz aussah! Doch es waren viele Momente, da warst du noch da, viele Momente, die waren einfach wunderbar! Die Momente, zusammen mit dir, und an diese Momente erinnern wir!

Der Kreisverband Goslar trauert um Iris Gräfe, die im Alter von 57 Jahren viel zu früh verstorben ist.

Iris war 21 Jahre Mitglied in der Partei. Die Themen Frauen, Gesundheit und Kräuter in der Region lagen ihr besonders am Herzen.Hierzu hat sie über Jahre mehrere Informationsveranstaltungen vorbereitet und mit anderen Frauenin der Partei diese Themen zum Politikum gemacht.

Unser Mitgefühl gehört Ihrem Lebensgefährten Michael und Ihren Kindern und deren Familien. Wir werden sie sehr vermissen und Ihre Themen und Ihr humoriges Wesen in guter Erinnerungbehalten.

 

Petra Stolzenburg und Michael Ohse

Im Namen des Kreisvorstandes

Mittwoch, 09 Oktober 2019 19:35

Strategiedebatte 2020

geschrieben von

Der Parteivorstand hat beschlossen, eine Strategiedebatte zu organisieren. Höhepunkt wird eine Strategiekonferenz am 29. Februar und 1. März 2020 in Kassel sein. Als Impuls für die Debatte hat der Parteivorstand eine Reihe von Fragen formuliert, die auf  strategiedebatte.die-linke.de nachgelesen werden können. Sie können ab sofort über die Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingereicht werden. Die maximale Zeichenzahl für einen Beitrag beträgt 10.000 Zeichen incl. Leerzeichen. Es sind Diskussionsbeiträge von allen Mitgliedern, Sympathisantinnen und Sympathisanten willkommen. Alle Beiträge, die bis zum 10. Januar 2020 eingehen, werden auf der Webseite veröffentlicht und zudem in einen Konferenzreader aufgenommen. Zur Teilnahme an der eigentlichen Konferenz sind alle Mitglieder eingeladen, die Konferenz wird zudem live ins Internet übertragen. Die Ergebnisse der Konferenz sollen in den Leitantrag für den Bundesparteitag der LINKEN im Juni einfließen.

Donnerstag, 15 August 2019 09:53

Schluss mit der Lobbypolitik in Europa

Die EU hat gewählt, einstige Volksparteien wurden abgestraft. Denn grenzenlose Freiheit herrscht in der EU vor allem für Konzerne und Wohlhabende. Wer hoch qualifiziert und mobil ist, kann „Europa“ erobern.…
Donnerstag, 15 August 2019 09:43

Nach uns die Sintflut ?

Kommt nach uns die Sintflut? Der Klimawandel könnte die Hölle auf Erden werden. Wer das verhindern möchte, muss sich mit den Interessen der Konzerne anlegen statt nur Moral zu predigen…
Seite 1 von 11