Mittwoch, 30 November 2016 09:16

Die Bode soll erneut "bluten"

BodeDurch die Genehmigung des Landkreises Goslar, die Wasserentnahme aus der Warmen Bode für die Kunstschneeanlage am Wurmberg zu verdoppeln, wird das Ökosystem „Warme Bode“ im Nationalpark Harz zusätzlich belastet. Die Fachbehörden hatten bei der Genehmigung der bisherigen halben Wassermenge diese als Obergrenze bezeichnet. Dennoch hat die Verwaltung des Landkreises den Antrag der Wurmberg-Seilbahn-Gesellschaft genehmigt. DIE LINKE fordert den Landkreis auf, diese Genehmigung wieder zurückzuziehen.

Gelesen 2259 mal