14.05.04 Schulverweigerung

Prüfauftrag „ Schulverweigerung Die 2. Chance “

 Sehr geehrter Herr Landrat,

 gem. der Geschäftsordnung des Kreistages für den Landkreis Goslar stellt die Fraktion DIE LINKE den nachfolgenden Antrag.

 Der Landkreisverwaltung soll bitte prüfen, ob und in welcher Höhe der Landkreis Finanzmittel zur Fortführung über den 30. Juni 2014 hinaus zusätzlich für das Projekt „Schulverweigerung Die 2. Chance “  zur Verfügung stellen kann.

 Begründung:

 Die Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) für die Kofinanzierung des Projekts

„Schulverweigerung Die 2. Chance “ stehen nur noch bis zum 30.Juni 2014 zur Verfügung.

 

Das Projekt ist sehr wichtig, damit Schulabbrecher doch noch zu einem Abschluss kommen.

 Zur Fortführung über den 30. Juni 2014 hinaus müsste der Landkreis zu seinem Anteil von ca. 33.000 Euro pro Jahr die entfallenden ESF-Mittel mit übernehmen, wenn vom Bund oder vom ESF darüber hinaus keine Mittel zur Verfügung gestellt werden.

 Es wäre sehr schön, wenn der Tagesordnungspunkt im Jugendhilfeausschuss eventuell in einer Sondersitzung oder spätestens in der regulären Sitzung am 26. Juni 2014 behandelt werden könnte, sodass der Kreistag eventuell am 14.Juli 2014 die Fortführung des Projekts beschließen könnte.