14.12.19 Haushaltssatzung, Haushaltsplan

Haushaltssatzung und Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2015

1.

P1.4.1.0.243001 Schulformübergreifende Aufgaben

429100 Aufwendungen für sonstige Dienstleistungen

Auf die Beauftragung einer externen Firma zur EU-weiten Ausschreibung der Reinigungs-leistungen wird verzichtet (HH-Verbesserung 36.000 €).

 

2.

P1.4.1.0.347040  Schulbezogene BuT-Paket

433910 Eigenanteil LK Mittagessenverpflegung

Die Übernahme des Eigenanteils wird um ein weiteres Jahr verlängert

(HH-Verschlechterung ca. 60.000 €).

 

3.

Kostenart 426120 Aus- und Fortbildung (produktübergreifend)

Reduzierung um 40.000 €  auf ca. 230.000 € (vorl. RE 2013 = ca. 200.000 €)

Gegenüber 2013 verbleibt somit noch immer eine 15%ige Verbesserung des Ansatzes

(HH-Verbesserung 40.000. €)

4.

I1.120009 Südniedersachsenprogramm und

I1.120010 sonstige EU-Förderprojekte

Beide Programme beinhalten eine Gesamtsumme von 470.000 €.

Beide Positionen sind nicht konkret mit Projekt-Ausgaben hinterlegt.

Eine Verausgabung im HH-Jahr 2015 erscheint nicht realistisch, so dass der Ansatz

auf Gesamt 300.000 € reduziert werden kann (HH-Verbesserung 170.000 €).

 

 

 

Begleitanträge:

 

IKZ Gesundheitsamt

Im ersten Quartal des Jahres 2015 wird dem Kreistag eine Evaluation der interkommunalen Zusammenarbeit der Gesundheitsämter in Goslar und Salzgitter

vorgelegt.

 

Kraftfahrzeugzulassung

Im ersten Quartal des Jahres 2015 wird eine außerordentliche Organisations-untersuchung im Bereich der Kfz-Zulassungsstelle durchgeführt und im Fachausschuss

vorgestellt..

Ziel ist die kurzfristige und dauerhafte Verbesserung der Kundenzufriedenheit (hier insbesondere Verkürzung der z.Zt. nicht hinnehmbaren Bearbeitungs- und Wartezeiten).

 

 

 

Begründung:

bei Bedarf mündlich

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Werner Kihm / Rüdiger Wohltmann