Montag, 30 September 2019 13:01

Kein Parkhaus in der Bolzenstrasse!

parking 219767 640Presseerklärung DIE LINKE Ratsfraktion

Goslar29. September 2019

KEIN PARKHAUS BOLZENSTRASSE

Gegen das Vorhaben, in den Jahren 2020 und später ein 3-4stöckiges Parkhaus in der Bolzenstraße für etwa 5 Millionen Euro zu errichten, wenden sich Rüdiger Wohltmann und Michael Ohse für die Ratsfraktion DIE LINKE.

1. Die Goslarer Innenstadt braucht weniger und nicht mehr Verkehr. Mit diesen 5 Millionen Euro könnte besser der Öffentliche Personennahverkehr - Bus und Bahn - gestärkt werden.An den wenigen Tagen, wo die Innenstadt wirklich dicht ist, kann ein Pendelverkehr aus der Baßgeige oder vom Osterfeld eingerichtet werden.

2. Der jetzige Parkplatz in der Bolzenstraße bringt der Stadt auch nach Abriss der Parkpalette immer noch 80-90.000 Euro im Jahr. Der Wegfall dieser Einnahme ist bei der Wirtschaftlichkeitsrechnung dieses städtischen Großprojekts für 5 Millionen Euro noch gar nicht berücksichtigt worden.

3. Außerdem müsste vorher ermittelt werden, wie die drei Parkhäuser Achtermann, Karstadt und C&A überhaupt im Jahresverlauf ausgelastet sind.

4. Und nicht zuletzt: Neben einer Grundschule einen großen Klotz anzusiedeln, der weiteren Verkehr anzieht, ist keine Zukunftsinvestition!!!Alles in allem könnten diese 5 Millionen Euro wirklich besser angelegt werden. Ideen fehlen unsererRatsfraktion nicht.

Gelesen 162 mal