2015.04.16 Schulentwicklungsplanung für den Oberharz (26.03.2015) ‚Leere Kassen – was n(t)un?‘

Die Fraktion Die LINKE im Kreistag des Landkreises Goslar veranstaltet im Rahmen der ‚Bürgergespräche 2015‘ zwei Informations- und Diskussionsabende in Claus-thal-Zellerfeld.

Am Donnerstag, den 26.03.2015, bildet die Schulentwicklungsplanung für die Gemeinden im Oberharz das Schwerpunkthema der Diskussion.

Wo finden sich die Schulen in der Planung des Landkreises wieder?

Worin liegen die Zukunftsperspektiven der Schulen und wie stellt sich die Kreistagsfraktion Die LINKE dazu?

Der Abend soll einen Einstieg in eine umfassende Debatte über die zukünftige Schulpolitik öffnen.

 

Am Donnerstag, den 16.04.2015, stehen die maroden kommunalen Kassen im Mittelpunkt der Diskussion. Worin liegen die Ursachen und wie lässt sich die

Haushaltslage der finanzschwachen Kommunen mittel- bis langfristig verbessern?

Wie können sich die Bürgerinnen und Bürger verstärkt in die kommunale Entscheidungsfindung einbringen? ‚Leere Kassen – was tun?‘

Die LINKE will über verstärkte Beteiligungsrechte der Bürgerinnen und Bürger für mehr Bürgerengagement werben.

 

Beide Veranstaltungen finden im Hotel ‚Goldene Krone‘, Kronenplatz,

Clausthal-Zellerfeld (Robert-Koch-Zimmer) statt und beginnen jeweils um 19 Uhr.

 

Neben den Kreistagsabgeordneten Hans-Werner Kihm und Rüdiger Wohltmann werden die Kandidaten zur Kommunalwahl der Partei Die LINKE an der Veranstaltung teilnehmen.

 

Gäste sind herzlich willkommen.

 

Die Veranstaltungsdauer beträgt jeweils 90 Minuten.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Rüdiger Wohltmann

Vorsitzender Kreistagsfraktion