Mittwoch, 25 Januar 2017 17:31

Wir empfehlen Victor Perli

Victorperli2009Offener Brief an alle Mitglieder des Landesverbandes Niedersachsen

Wir empfehlen Victor Perli für den ersten Platz auf der gemischten Liste!

Gerd Graw (Ältestenrat DIE LINKE - Bundespartei)                                      

Walter Gruber (2005-07 Landesvorstand WASG, 2007-2013 LaVo DIE LINKE) Michael Ohse (1994-2007 Landesvorstand PDS, 1994-2015 LaVo DIE LINKE)

  1. Persönlich wie auch im Auftrag der Mitgliederversammlung WK 49 Salzgitter-Wolfenbüttel (+Teile Kreis Goslar), die Victor am 19.1. einstimmig zum Wahlkreiskandidaten gewählt hat, möchten wir Euch die Wahl von Victor Perli auf den ersten Platz der gemischten Liste („erster Männerplatz“) empfehlen.
  2. Victor ist bereits vor sechzehn Jahren im Alter von 19 in die PDS eingetreten und hat seine Erfahrung in unterschiedlichen Funktionen erworben und eingebracht u.a. als Vorsitzender der Kreistagsfraktion Wolfenbüttel nach den Wahlen 2011, als unser jüngster Landtagsabgeordneter von 2008-2013, als niedersächsischer Delegierter im Bundesausschuss sowie als Vorsitzender der nds. Rosa-Luxemburg-Stiftung. Er engagiert sich für die Parteientwicklung in Niedersachsen, für einen solidarischen und respektvollen Umgang und für die Entwicklung zu einer linken Mitmach-Partei, was nicht nur für die neuen und jungen Mitglieder von Bedeutung ist.
  3. Victor hat im Falle seiner Wahl für unsere Partei in den deutschen Bundestag mit einer „solidarischen Selbstverpflichtung“ erklärt, dass er seine personellen und materiellen Ressourcen in Absprache mit Landesvorstand/Landesverband für die gesamte Landespartei zur Verfügung stellen will und auch freiwillig zusätzliche Mandatsträgerabgaben an den Landesverband zahlen will.
  4. Wir sehen keine Notwendigkeit für eine komplette Wiederwahl von langjährigen MdBs. Unsere Partei sollte mehr sein als ein Wahlverein. Wir müssen heute bereits daran denken, was aus unserer Partei in Niedersachsen in den Jahren nach 2021 wird. Wir brauchen einen qualitativen Übergang durch Verjüngung, um für die Zukunft besser aufgestellt zu sein.
  5. Es ist endlich wieder an der Zeit, auf Listenplatz 1 eine Frau aufzustellen. Dieses entspricht unseren Grundsätzen und ist zudem eine gute Wahlwerbung.
Gelesen 1755 mal