Samstag, 22 Dezember 2018 12:49

2 Tage Streik bei Real - Hintergründe

RealkleinSchlechtes Wirtschaften Vorsatz? Gewollte Beschäftigten-2-Klassen-Gesellschaft? Konzernveräußerungsstrategie?

Artikel erschienen in der GZ vom 21.12.2018

Kleine Randnotiz: Diese Anzeige wurde in der Zeit des Streiks in der GZ veröffentlicht. Spontane Aussage eines REAL-Mitarbeiters: ..ganze Seite ist nur Propaganda und Augenwischerei. Sehr viele Neuverträge sind nur befristet und nach dem Niedriglohn DHV Tarif am Mindestlohn orientiert.

realanzeige Zum Bericht ver.di Braunschweig

„Tarifflucht darf sich nicht lohnen“ das Motto des Streiks