Freitag, 26 Juni 2020 21:25

Viele Lockdown-Geschädigte zittern um ihre Existenz. Gleichzeitig werden aber auch Chancen für neue (alte) Strategien eröffnet..

social media 2457842 1280Werner Rügemer: Strategien zur Belegschaftsübernahme

Rede zum Start unserer Konferenz Arbeiter*innenkontrolle statt Betriebe schließen

Wir beraten heute und morgen über folgendes Thema: Wie können abhängig Beschäftigte aus ihrer Abhängigkeit heraustreten, sich organisieren, und zwar nicht nur für Arbeitsbedingungen und Arbeitseinkommen, sondern auch für die Gestaltung der Produkte und Dienstleistungen, für deren sozialen und ökologischen Sinn? Wie können also abhängig Beschäftigte etwas unternehmen weit über etwa gewerkschaftliche Mitgliedschaft hinaus, also wie können sie UnternehmerInnen werden? Und das gerade jetzt, wo die abhängig Beschäftigten in einer zusätzlich geschwächten Lage sind, in möglicherweise einer der schwersten Krisen des gegenwärtigen Kapitalismus, der eigentlich ohnehin abgewirtschaftet hat, auch politisch?

Wir, der bunte Haufen der arbeitenden Klasse heute

weiterlesen...