Sonntag, 03 März 2013 19:19

Frauentag

FrauentagRote Nelken für Verkäuferinnen

 DIE LINKE verteilt am Internationalen Frauentag am Freitag, den 8. März ab 15 Uhr Nelken an Frauen. Nicht nur Passantinnen in der Fußgängerinnenzone, sondern auch Verkäuferinnen in den Geschäften bekommen eine Nelke und eine Karte. Auf der Karte verurteilt DIE LINKE die Kündigung der Tarifverträge im Einzelhandel. 

8.Mrz_2013_in_Goslar1„Für die Beschäftigten und ihre Familien gibt es in der anstehenden Tarifrunde viel zu verlieren. Die Arbeitsbedingungen im Handel sind jetzt schon geprägt von Teilzeitstellen insbesondere für Frauen, niedrigen Löhnen, langen Arbeitszeiten und der Sechs-Tage-Woche. DIE LINKE setzt sich für einen gesetzlichen Mindestlohn von 10,- € ein, damit frau von ihrer Arbeit leben kann.“, erklärt dazu die linke Kreisvorsitzende Petra Stolzenburg. „Es ist ein Skandal, dass der Jahresurlaub von sechs auf vier Wochen gekürzt werden soll.“, schimpft Stolzenburg. „DIE LINKE zeigt sich am Internationalen Frauentag solidarisch mit den Frauen im Einzelhandel und ihrer Gewerkschaft ver.di.“, schließt Petra Stolzenburg.

Pressemitteilung an die GZ vom 03.03.2013