Samstag, 27 Juli 2019 08:58

Die Auswirkungen des rigorosen Kapitalismus: Lehrer gehen arbeitslos in die Sommerferien

Regelmäßig mit Beginn der Sommerferien steigt die Zahl der arbeitslos gemeldeten Lehrkräfte sprunghaft an. Das liegt daran, dass die Bundesländer bei Neueinstellungen vor allem befristete Arbeitsverträge abschließen. Damit sollen ein paar Wochen lang Gehaltskosten gespart werden. Für die Lehrenden

weiterlesen....