Sonntag, 12 Januar 2020 13:49

Der Kohleausstieg kommt - raten Sie wer die Zeche bezahlt...

Vor fast einem Jahr hat eine von der Regierung eingesetzte Kommission einen Bericht für einen Kohleausstieg bis zum Jahr 2038 vorgelegt. Nun ist offenbar Bewegung in die Verhandlungen gekommen. Und schon jetzt ist klar: Es wird alles andere als billig.

Zum geplanten Kohleausstieg in Deutschland rückt eine Einigung über milliardenschwere Entschädigungen für Betreiber von Braunkohlekraftwerken anscheinend näher.

weiterlesen...

neuester Beitrag zum Thema: https://web.de/magazine/politik/kohleausstieg-olaf-scholz-kuendigt-milliardenentschaedigungen-kraftwerksbetreiber-34348260

bin gespannt (oder eigentlich auch nicht) bei wem die Entschädigungen landen. Ich gehe fest davon aus, dass kein Bediensteter seinen Arbeitsplatz verliert, aber da denke ich wohl nicht wirtschaftlich progressiv genug...